Dax Chartanalyse – Monatschart 2021-12-30 – Langfristiger Ausblick

Dax Chartanalyse / Prognose für Januar 2022

Massiver Umsatzrückgang langen weißen Kerze (Schwäche Käufer) nach Dark Cloud Cover (Verkaufssignal) und starkem Umsatzanstieg (Verkaufsdruck) und massivem Umsatzanstieg Bearish Engulfing Pattern (Verkaufssignal & Verkaufsdruck) am Widerstand horizontal und gebrochener Aufwärtstrend 16.300 / 16.033, zudem noch bearishe Divergenzen des Momentums…..

Dax Index  –  Dax aktuelle Entwicklung

Quelle: Guidants.com

Lange weiße Kerze    •    Bullish Separating Line    •    Vorfeld starker Umsatzanstieg Dark Cloud Cover (Verkaufssignal) und Umsatzrückgang Piercing Pattern nach starkem Umsatzanstieg Bearish Engulfing Pattern (Verkaufssignal) am langfristigen Widerstand horizontal und gebrochener Aufwärtstrend 16.300 / 16.033    •    Unterstützung horizontal 14.821    •    Stochastik dreht in Aufwärtstrend 50    •    Momentum läuft eher seitwärts und vollzieht Kursanstieg überhaupt nicht nach (bearishe Divergenzen)    •    Starker Umsatzrückgang langen weißen Kerze (Schwäche Käufer)  –  Vormonat starker Umsatzanstieg Dark Cloud Cover  –  Vorfeld Umsatzrückgang langen weißen Kerze nach starkem Umsatzanstieg Bearish Engulfing Pattern

Dax Prognose  –  Langfristiger Ausblick

Massiver Umsatzrückgang langen weißen Kerze (Schwäche Käufer) nach Dark Cloud Cover (Verkaufssignal) und starkem Umsatzanstieg (Verkaufsdruck) und massivem Umsatzanstieg Bearish Engulfing Pattern (Verkaufssignal & Verkaufsdruck) am Widerstand horizontal und gebrochener Aufwärtstrend 16.300 / 16.033, zudem noch bearishe Divergenzen des Momentums  –  Langfristig kann ich hier keine steigenden Kurse über 16.300 / 16.033 sehen  –  Nächste Unterstützung horizontal 14.825

Chartmuster / Elliott Wellen
Quelle: Guidants.com

(1) Laufende Elliott Welle 4 und dann wahrscheinlich Unterwelle d eines Dreiecks  –  Dreiecke gehen immer der letzten Impulsbewegung voran und bestehen aus fünf Welle (a, b, c, d, e)  –  Würde insofern bedeuten, dass sich am Widerstand horizontal erneut Verkäufer finden, zumal hier auch zwei Verkaufssignale mit massiven Umsätzen und Gegenbewegung lediglich mit schwachen Umsätzen

Quelle: Guidants.com

(2) Der komplette Kursanstieg 8.167 bleibt dreiwellig korrektiv (abc Korrektur)  –  Würde insofern bedeuten, dass der komplette Kursabstieg 8.167 im Rahmen einer Welle C zunichte gemacht wird, bedeutet also nochmals Kurse an Unterstützung Tief 2020 bei 8.167

 

Technischer Analyst

Kurzfristiger AusblickMittelfristiger AusblickLangfristiger Ausblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.