Dax Chartanalyse / Prognose – Wochenchart 2022-05-20 – Mittelfristiger Ausblick

Dax Chartanalyse / Prognose für Freitag, 27. Mai 2022

Das Chartmuster des Kursabstiegs 14.926 scheint korrektiv, also sollten übergeordnet am Ende der Welle B mittelfristig wieder steigende Kurse folgen. Aber ich halte das Muster für noch nicht abgeschlossen. Wenn gleich wir auch im Vorfeld ein Bullish Engulfing Pattern (Kaufsignal) und Umsatzanstieg als auch ein Hammer weiß (Kaufsignal) mit massivem Umsatzanstieg haben.

Dax Index / Dax Indikation  –  Aktuelle Entwicklung

22-05-20W
22-05-20WMomentum
22-05-20WBild2LS
22-05-20WBild2JFD
22-05-20WBild1
previous arrow
next arrow
Shadow

Quelle: Guidants.com / Comdirect.de

Doji mit langem oberen und langem unteren Schatten (Long legged Doji (Unschlüssigkeit)) am Widerstand horizontal und intakter Abwärtstrend Januar 14.191  –  Vorfeld Umsatzanstieg Bullish Engulfing Pattern und massiver Umsatzanstieg Hammer weiß (Kaufsignale) auf Unterstützung horizontal 13.317 / 13.575  –  Stochastik Aufwärtstrend 35, Markt nicht durch Käufe überlastet  –  Momentum fällt bei eher seitwärts laufenden Kurs (leichte kurzfristige bearishe Divergenz), vollzieht aber vorherigen Kursabstieg überhaupt nicht nach (mittelfristig bullishe Divergenz vorauslaufender Indikator)  –  Umsatzrückgang Doji Star(Korrektur)  –  Vorwoche Umsatzanstieg Bullish Engulfing  –  Vorvorwoche Umsatzrückgang langen schwarzen Kerze nach Spinning Top

Chartmuster / Elliott Wellen

Dax Chartanalyse / Prognose für Freitag, 27. Mai 2022 - Technischer Analyst
Quelle: Guidants.com

Am besten passende Chartmuster:

(1) Laufende Elliott Welle c der übergeordneten Welle B, die mit den Verkaufssignalen im Tageschart abgeschlossen ist  –  im Anschluss daran sollten insofern fallende Kurse einer größeren Elliott Welle C Richtung 13.015 folgen

(2) Alternativ wäre auch eine laufende Elliott Welle c der übergeordneten Welle B denkbar, die die noch nicht abgeschlossen ist und sich bis zum nächsten mittelfristigen Widerstand horizontal 14.614 ausdehnen könnte  –  und im Anschluss daran fallende Kurse einer größeren Elliott Welle C Richtung 13.015

Mittelfristiger Ausblick

Dax Chartanalyse / Prognose für Freitag, 27. Mai 2022 - Technischer Analyst
Quelle: Guidants.com

Das Chartmuster des Kursabstiegs seit 14.926 halte ich für einer Korrektur, also sollten übergeordnet am Ende der Welle B mittelfristig wieder steigende Kurse folgen. Aber ich halte das Muster für noch nicht abgeschlossen. Wenn gleich wir auch im Vorfeld ein Bullish Engulfing Pattern (Kaufsignal) und Umsatzanstieg (Kaufdruck) als auch ein Hammer weiß (Kaufsignal) mit massivem Umsatzanstieg haben.

Dennoch wurden die Kaufsignale nicht umgesetzt und das zweite Kaufsignal erschien eher in einer Seitwärtsbewegung als am Ende eines Kursabstiegs. Daher gehe ich bei der Seitwärtsbewegung der letzten vier Wochen eher von einer Korrektur Welle B im Rahmen des übergeordneten Kursabstiegs (abc Korrektur) und nachfolgend fallenden Kursen einer Elliott Welle C aus, die den gesamten korrektiven Kursabstieg seit 14.926 endlich abschließen sollte, ein sauberer Abschluss für nachfolgend wieder steigende Kurse.

Idealerweise verknüpft man die Chartanalysen der unterschiedlichen Zeitebenen miteinander, damit sie ein perfektes Bild ergeben. Man kombiniert bspw. den kurzfristigen Ausblick (Tageschart) mit dem mittelfristigen (Wochenchart) oder den langfristigen Ausblick (Monatschart) mit der mittelfristigen Chartanalyse auf Wochenbasis.

TECHNISCHER ANALYST

Kurzfristiger Ausblick — Mittelfristiger Ausblick  — Langfristiger Ausblick

Ein Gedanke zu “Dax Chartanalyse / Prognose – Wochenchart 2022-05-20 – Mittelfristiger Ausblick”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.