Dax Chartanalyse – Monatschart 2020 – Langfristiger Ausblick

Dax Chartanalysen / Trendprognosen 2020 (langfristig) – Die richtige Mischung aus Candlesticks, Elliott Wellen und Dow Theorie inkl. maßgeblicher Indikatoren Umsatz, Stochastik & Momentum

Dax Chartanalyse – Monatschart 2020-01-31 – Langfristiger Ausblick

Dax Index  –  Dax aktuelle Entwicklung

Quelle: Guidants.com / Comdirect.de

Schwarze Kerze mit langem oberen Schatten (Verkäufer) am Widerstand horizontal 13.600  –  Shooting Star schwarz (Verkaufssignal)  –  Vorfeld Variation Hanging Man Doji (Verkaufssignal) am Widerstand horizontal 13.600  –  Kursanstieg 11.270 fünfwellig, Muster Aufwärtsimpuls theoretisch vollständig  –  Stochastik langfristig stark überkauft fallend (Verkaufssignal), Markt durch Käufe stark überlastet und anfällig für Korrekturen  –  Momentum fällt und vollzieht bereits Kursanstieg 12.892 nicht mehr nach (bearishe Divergenzen)  –  Starker Umsatzanstieg Shooting Star (Verkaufsdruck)  –  Vormonat starker Umsatzrückgang Hanging Man Doji (Schwäche Käufer)

Dax Prognose  –  Langfristiger Ausblick

Shooting Star schwarz (Verkaufssignal) am Widerstand horizontal 13.600 und starker Umsatzanstieg (starker Verkaufsdruck) nach Hanging Man Doji (Verkaufssignal) und starker Umsatzrückgang (Schwäche Käufer) am Widerstand,  bearishe Divergenzen, Muster Aufwärtsimpuls theoretisch vollständig und Markt stark überlastet und anfällig für Verkäufe  –  Das spricht alles sehr für langfristig fallende Kurse, wobei ich ein nochmaliges Anlaufen des Widerstands horizontal 13.600 (Allzeithoch) und kurzfristige Käufe auf Kreuzunterstützung horizontal und intakter Aufwärtstrend August 12.892 nicht ausschließend kann

 

Dax Chartanalyse – Monatschart 2020-02-28 – Langfristiger Ausblick

Dax Index  –  Dax aktuelle Entwicklung

Quelle: Guidants.com / Comdirect.de

Sehr lange schwarze Kerze mit sehr langem oberen Schatten (Verkäufer) am Widerstand horizontal Allzeithoch 13.602  –  Vorfeld Shooting Star / Hanging Man Doji (Verkaufssignale) am Widerstand horizontal 13.600  –  Unterstützung horizontal und Aufwärtstrend Januar 11.879 (Kreuzunterstützung)  –  Stochastik Abwärtstrend 50  –  Momentum fällt kräftig und vollzog bereits Kursanstieg 12.892 nicht mehr nach (bearishe Divergenzen)  –  Starker Umsatzanstieg (Verkaufsdruck)  –  Vormonat starker Umsatzanstieg Shooting Star

Dax Prognose  –  Langfristiger Ausblick

Quelle: Guidants.com / Comdirect.de

Sehr lange schwarze Kerze und starker Umsatzanstieg (Verkaufsdruck)  –  Lange obere Schatten (Verkäufer) / Shooting Star und Hanging Man Doji (Verkaufssignale) und Umsatzanstieg am Widerstand horizontal 13.602  –  Zudem Aufwärtsimpuls vom Tisch, Kursanstieg 10.500 dreiwellig korrektiv (abc Korrektur), Kursmuster passt am besten zu übergeordnetem Flat mit dreiwelligem Kursabstieg 16.602, gefolgt von dreiwelligem Kursanstieg 10.500, sollte insofern nun lt. Lehrbuch fünfwelliger Abwärtsimpuls Richtung 10.500 folgen  –  Ich gehe daher von langfristig fallenden Kursen mit Kursziel 10.500 aus

 

Technischer Analyst

Kurzfristiger AusblickMittelfristiger AusblickLangfristiger Ausblick