Dax Chartanalyse – Monatschart 2018 – Langfristiger Ausblick

Dax Chartanalysen / Trendprognosen 2018 (langfristig) – Die richtige Mischung aus Candlesticks, Elliott Wellen und Dow Theorie inkl. maßgeblicher Indikatoren Umsatz, Stochastik & Momentum

Dax Chartanalyse – Monatschart 2017-12-29 – Langfristiger Ausblick

Dax Index  –  Dax aktuelle Entwicklung

Quelle: Comdirect.de

Spinning Top schwarz mit oberem Schatten (Verkäufer) am kurzfristigen Widerstand horizontal 13.500  –  Vorfeld Variation kleines Dark Cloud Cover und massiver Umsatzanstieg nach Umsatzrückgang Star (Korrektur)  –  Inverted Hammer (Kaufsignal) auf Unterstützung horizontal und Aufwärtstrend 2016 bei 13.000 (Kreuzunterstützung)  –  Stochastik Abwärtstrend 65, Markt nicht durch Käufe überlastet  –  Momentum fällt und vollzieht Kursanstieg 12.000 nicht nach (bearishe Divergenzen)  –  Starker Umsatzrückgang (Schwäche Verkäufer)  –  Vormonat massiver Umsatzanstieg (Verkaufsdruck)

Dax Prognose  –  Langfristiger Ausblick

Der Dax läuft aktuell in einer Elliott Welle iv der übergeordneten langfristigen Elliott Welle V  –  Wobei auch die zeitlichen Dimensionen stimmen, denn auch Elliott Welle i lief über zwei Monate  –  Es sollte insofern ein weiterer Kursanstieg einer Elliott Welle v der übergeordneten langfristigen Elliott Welle V folgen, um das Muster des laufenden Aufwärtsimpulses abzuschließen  –  Solange die Kreuzunterstützung horizontal und Aufwärtstrend 2016 bei 13.000 gehalten wird, gehe ich von weiter steigenden Kursen einer Elliott Welle v der übergeordneten langfristigen Elliott Welle V aus

 

Technischer Analyst

Kurzfristiger AusblickMittelfristiger AusblickLangfristiger Ausblick